Wir verwenden Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.
Alles klar, Hinweis ausblenden.

ISMAN & Partner

Empowerment of People, Companies & Institutions in Conflict management &  Negotiations

01

Mission & Vision

Verhandeln ist ein Handwerk.

Mit der richtigen Einstellung, mit umfassendem Wissen und mit extensiver Erfahrung, kann Verhandlungsexzellenz erreicht werden.
Unsere Kunden sind die am besten Vorbereiteten am Verhandlungstisch. 

Sie haben einen konkreten Action Plan im Kopf und sind bereit adäquat auf jede mögliche Schwierigkeit zu reagieren. Wir zeigen ihnen im Vorfeld, worauf es ankommt und sitzen als ihr verlässlicher Partner mit am Verhandlungstisch.

Verhandeln kann gelernt werden.

Wir coachen sie während des gesamten Verhandlungsprozesses, gleichgültig wie komplex oder konfliktär die Situation. Zusammen erzielen wir erstaunliche Ergebnisse, die die Geschäftsbeziehung unserer Kunden stärken, die nachhaltig sind und die immer alle Erwartungen übertreffen.

Konflikte kosten Zeit. Sie kosten Nerven.
Und sie kosten immer auch Geld.

Konfliktmanagement kostet auch Zeit. Und leider auch Geld. Aber die erfolgreiche Lösung betrieblicher Konflikte ist am Ende meistens unbezahlbar. Nämlich dann, wenn alle Beteiligten einen konstruktiven Umgang damit erleben.Und genau da möchte ich mit meinen Kunden hin.

Ich kenne große Konzerne von innen, habe Erfahrung als Führungskraft und eine Vorstellung von Ihren täglichen Herausforderungen.

Als Experten für Konfliktberatung, Mitarbeiter-­ und Verhandlungsführung unterstützten wir nationale und internationale Konzerne sowie mittelständische Unternehmen dabei, schwierige Effizienzhemmnisse erfolgreich anzugehen.

Bei wichtigen Verhandlungen begleite ich Sie entweder beratend im Hintergrund oder an vorderster Front und führe auch ins Stocken geratene Projekte stellvertretend für Sie zu Ende.

Je komplizierter, desto besser und immer mit dem Anspruch, das Beste für Sie und Ihr Unternehmen herauszuholen. Dafür müssen Sie sich nur auf mich und meine Expertise verlassen.

Weil man sich Vertrauen aber erstmal verdienen muss, sollten wir uns vor der ersten Zusammenarbeit unbedingt kennenlernen. Lesen Sie mein ausführliches Leistungsportfolio und rufen Sie mich einfach zu einem unverbindlichen Gespräch an. Denn gerade in heiklen Fällen muss die Chemie zwischen uns stimmen. Zu hundert Prozent.

02

Unsere Leistungen

Was wir für Sie tun.

Verhandlungsberatung

Erfolgreiches Verhandeln erfordert Durchsetzungsfähigkeit, aber auch Empathie. Mut, aber auch starke Nerven. Ein bisschen Glück, aber auch einen guten Lehrer.

Denn in keiner Ausbildung steht Verhandlungsführung auf dem Lehrplan, im Arbeitsalltag allerdings ständig auf der Tagesordnung – ob mit Geschäftspartnern, Betriebsräten,  Mitarbeitern oder dem eigenen Team.

MEHR ERFAHREN
Konfliktberatung

Ärgern Sie sich nicht über Konflikte. Sie gehören zum Unternehmensalltag wie Papierstau im Drucker. Der kommt auch immer genau dann, wenn es gerade alle eilig haben. 

Entweder man weiß, wie der Drucker tickt und behebt den Stau selbst. Oder man ruft einen Techniker. Und genau so sollten Sie in Konfliktfällen auch verfahren.

MEHR ERFAHREN
03

Einsatzgebiete

Branchen & Länder, in denen
wir erfolgreich tätig sind.

Kunden aus den Branchen:
Telekommunikation
Real Estate
Automotive
Transportation
Chemie
E-Commerce
Versicherungen
Handel
Kunden aus den Bereichen:
M&A, Sales, Einkauf & Contracting
Kunden aus den Ländern:
Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Frankreich & USA
04

Fakten

18
zufriedene
Unternehmenskunden
8,6 Mio
Gesamtauftragsvolumen
in EUR der Deals, die wir
begleitet haben
221
Geschäftsleute 
in strategischer Verhandlungführung trainiert
23
Mediationen
nachhaltig gelöst
05

Testimonials

Was zufriedene Kunden sagen.

Herr Isman hat im Rahmen eines Seminars eine authentische und interaktive Vorlesung gehalten. Dabei sind die komplexen psychologischen Wirkmechanismen von Einstellung, Werthaltung und Interessen in Verbindung mit Verzerrungseffekten deutlich geworden. Die Auswirkungen im Erleben und Verhalten konnte er immer anhand von Beispielen erläutern.

Julia Kaesmayr, Sitzungs-Koordinatorin, Psychologie - Universität Koblenz-Landau

One of the best workshops I had was „Negotiation“ @ismanundpartner! The playful, interactive learning helped me to directly apply the new insights, to adjust my behavior, and to get better from simulation to simulation. Having the opportunity to analyze my body language in negotiations was for me an „eye opener". It was a great pleasure to learn from a professional negotiator.

Eduard Bock, Geschäftsführer Cantus Verkehrsgesellschaft MbH, Geschäftsführer nbe nordbahn Eisenbahngesellschaft

I already know how to negotiate“ was my first thought. But after taking part in a negotiation workshop @ismanundpartner I must confess, that I learned a lot of new stuff. But probably the most important was that I adjusted my mindset to how I will approach negotiations in future. Highly recommendable!

Niels Beijer, Senior Account Manager, Booking.com

I highly recommend taking a negotiation workshop with ISMAN & Partner. It is indeed challenging, with a clear focus on practicing the newly learned theory and approaches. It was one of the best executive education trainings I had in the last years.

Philipp Schuchall, Head of Marketingplanning and -monitoring, Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH

Herr Isman hat auf dem Mediationstag 2016 am 11. Juni 2016 in Schleswig in seinem lebendigen und instruktivem Vortrag zu „Mediation und Flüchtlinge“ das Augenmerk auf die vielschichtigen Traumatisierungen von Flüchtlingen gelenkt. Dadurch konnte er Naivität in der Mediation vorbeugen, aber auch erste Ansätze im Sinne von „eine Gefahr erkannt, ist halb gebannt“.

Dr. Martin Probst, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Schleswig

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. ALBERT EINSTEIN Nicht erst seit der Bologna Reform wird mehr Praxisbezug im Studium gefordert. Eine Möglichkeit Theorie und Praxis zu verbinden stellt die Einbindung von Gastvorträgen in die Vorlesungen dar. Damit diese „Integration“ gelingt braucht es einen Gastredner, der bereit ist sich auf theoretische Inhalte einlassen und fähig ist, diese mit praktischen Erfahrungen zum Leben zu erwecken. Wenn die Inhalte zudem mit einer perfekten Mischung aus Kompetenz und Humor vermittelt werden, ist das gesetzte Ziel erreicht. Ein sehr gutes Beispiel hierfür ist der Gastvortrag von Herrn Isman im Rahmen der Vorlesung MAN 691 Organizational Behavior an der Universität Mannheim.

Prof. Dr. Karin Hoisl, MBR

Herr Isman hat im Rahmen eines Seminars eine authentische und interaktive Vorlesung gehalten. Dabei sind die komplexen psychologischen Wirkmechanismen von Einstellung, Werthaltung und Interessen in Verbindung mit Verzerrungseffekten deutlich geworden. Die Auswirkungen im Erleben und Verhalten konnte er immer anhand von Beispielen erläutern.

Herr Isman hat im Rahmen eines Seminars eine authentische und interaktive Vorlesung gehalten. Dabei sind die komplexen psychologischen Wirkmechanismen von Einstellung, Werthaltung und Interessen in Verbindung mit Verzerrungseffekten deutlich geworden. Die Auswirkungen im Erleben und Verhalten konnte er immer anhand von Beispielen erläutern.

06

DOWNLOADS

ZUR DOWNLOAD ÜBERSICHT >
Workshop Professional Programm DE
Stages to negotiation excellence
Studie „Verhandlungsführung in Deutschland“
NEGOTIATION CHECKLIST EXECUTIVE
Negotiation Checklist Light
07

News

Aktuelle Beiträge.

May 2018

Schweizer wehren französische Übernahme ab - ein Pyrrhussieg?!

Die Verhandlungen zwischen Sika, SaintGobain und einer Erbenfamilie wird problematisch & aufreißerisch verkauft.

MEHR LESEN
April 2018

Unerlässlich im Geschäftsleben: Fairness am Verhandlungstisch

Doch was Fairness ist, beantwortet jeder Mensch unterschiedlich.

MEHR LESEN
April 2018

Defensive Verhandlungsstrategien: Was Sie bei „Angriffen“ Ihres Gegenübers tun können

Erfolg durch Vorbereitung, Erkennen von Beeinflussungsversuchen und Paraphrasierung.

MEHR LESEN
April 2018

Wie Sie in Business Negotiation Ihre Reputation verbessern können

Wenn man Sie als kooperativen Verhandler sieht, haben Sie die besten Karten, um die Strategien Ihres Gegenübers zu beeinflussen.

MEHR LESEN
08

NEWSLETTER

Negotiation Insights

Bulletin.

HINWEIS: Wir nutzen ihre Daten ausschließlich zum Newsletterversand und geben keine Informationen an Dritte weiter!

Der Newsletter informiert Sie über Verhandlungsthemen, insbesondere aus dem Bereich der Konfliktberatung & des Verhandlungsmanagements sowie über unser Unternehmen. Informationen zu der Protokollierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertung sowie Ihre Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können sich für den Newsletter ebenso jederzeit wieder abmelden.

Vielen Dank! Werfen Sie einen Blick in ihr Postfach. Um sich für den Newsletter einzutragen, müssen Sie noch einmal kurz ihre Email Adresse bestätigen.
Entschuldigen Sie. Etwas ist schiefgelaufen. Probieren Sie es doch bitte noch einmal.
Warum muss ich die Informationen im Formular angeben?

Wir werden mit Ihren persönlichen Daten stets sorgfältig umgehen. Wir bitten Sie um diese Informationen, um Ihnen Informationen zukommen lassen zu können, die Ihren Interessen entsprechen und unsere Marketingkommunikation so anpassen zu können, dass sie Ihnen den größtmöglichen Mehrwert bietet. Weitere Informationen zu unserem Umgang mit den persönlichen Daten unserer Nutzer finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

Kontakt

Bleiben wir in Verbindung.

Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass Sie mit der Speicherung Ihrer eingegebenen Daten einverstanden sind.
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt(z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Vielen Dank!
Wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Entschuldigen Sie. Etwas ist schief gelaufen. Probieren Sie es doch bitte noch einmal.

Möchten Sie Mehr über uns erfahren?